"... viele hatten von ihm immer wieder gesagt, er sei ein großer Künstler, schließlich glaubte er diesen Unsinn und diese Gemeinheit und existierte in diesem verheerenden Wahn."   Thomas Bernhard

Photographiert von Frank Lassak

 

Geboren 1976 in der Hauptstadt eines untergegangenen Staates, der Wohnort zurzeit entweder ebenda oder im Nordwestmecklenburgischen Nirgendwo, das Spielalter irgendwo zwischen Ende 30 und Anfang 50, die Körpergröße noch 184 cm, das Körpergewicht oft 74 kg, die Statur rank, schlank und etwas krank, die Kleidergröße in der Regel 94, Kragenweite 39 Schuhgröße 9, Hutgröße 60, Augenfarbe Schwarzbraun, Haarfarbe ungewisse Mischung aus Dunkelbraun mit schwindendem Blond und anflutendem Grau.

 

Photographiert von Lena Krebs
Photographiert von Marcus Staab Poncet

 

Gesprochene Sprachen sind neben muttersprachlichem Deutsch (meist fließend) Englisch (durchaus passabel), Französisch (recht akzeptabel) und Russisch (ziemlich miserabel), Stimmlage ist Bariton, als Instrument wird Klavier in Grundzügen beherrscht, von den Tänzen Standardtanz, Lindy Hop & Charleston gut, Tango Argentino ansatzweise, weitere Fähigkeiten sind Lesen, Schreiben, Rechnen, Lachen, Rauchen, Laufen, Brustschwimmen, Fahrradfahren, Stillsitzen, Golfspielen, Tennisspielen, Segeln, Autofahren mit und ohne Führerschein  Klasse 3 sowie das, was als Sediment einstigen Medizinstudiums die Zeitläufte überdauerte.

 

Photographiert von Elena Zaucke

 

 

Photographiert von Venera Marsovna